Ist Bewegung politisch? Der Körper als Zeuge

  • Sapir Hubermann GCSC IPP

Abstract

Das Buch Bodies of Evidence (Passagen Verlag, 2018), herausgegeben von Gurur Ertem und Sandra Noeth, bietet einen umfassenden Korpus von Beobachtungen zu verschiedenen Orten und Erfahrungen, die den Körper als vorherrschendes Medium und als gesellschaftspolitisches Konstrukt darstellen. Es umfasst verschiedene Forschungsbereiche durch Essays, Fallstudien, Dialoge, künstlerische Skizzen und Interviews, die versuchen, mehrere Perspektiven auf den Körper in und als Zeugnis zu bieten – nicht zuletzt aus dem Blickwinkel der prekären Körper selbst.

Veröffentlicht
2019-04-17
Zitationsvorschlag
Hubermann, Sapir. 2019. Ist Bewegung Politisch? Der Körper Als Zeuge. KULT_online, Nr. 58 (April). https://doi.org/10.22029/ko.2019.268.
Rubrik
KULT_rezensionen