Mit Mühen in ein neues Leben: Narrationen geschiedener Frauen in der Türkei

  • Çiçek A. Uygun International Graduate Centre for the Study of Culture (Gießen)

Abstract

Basierend auf ihrer MA-Thesis in „Kritischen Kulturwissenschaften“ geht M. Esra Yıldırım in dem vorliegenden Buch auf die Erzählung der Lebensgeschichte von 28 geschiedenen Frauen aus der Türkei ein. Ausgehend vom analytischen Rahmen geschlechts- und altersbezogener Hierarchien in der Türkei, setzt sich die Autorin mit den Erfahrungen der Teilnehmerinnen zu Vaterschaft im Elternhaus, Maskulinität und Femininität in der Ehe und den unterschiedlichen Formen von Sexismus nach der Scheidung auseinander. Mit einer Vielzahl von Erzählungen, die die Lesenden in ihren Bann ziehen, trägt Yeni Bir Hayat Kurmak nicht nur zur kulturwissenschaftlichen und feministischen Literatur bei, sondern spricht auch ein größeres nicht-akademisches Publikum an.

Veröffentlicht
2018-04-18
Zitationsvorschlag
Uygun, Çiçek A. 2018. Mit Mühen in Ein Neues Leben: Narrationen Geschiedener Frauen in Der Türkei. KULT_online, Nr. 54 (April). https://doi.org/10.22029/ko.2018.188.
Rubrik
KULT_rezensionen