Historische Geographie der irischen Revolution: Eine vielschichtige Perspektive

  • Jelena Đureinović Justus Liebig University

Abstract

Der Atlas of the Irish Revolution, herausgegeben von John Crowley, Donal Ó Drisceoil und Mike Murphy untersucht die revolutionäre Phase Irlands von 1912 bis 1923. Ausdrücklich wird dabei das 19. Jahrhundert als Auftakt der Revolution bzw. ihres Einflusses, ihres Vermächtnisses und der Erinnerung daran miteinbezogen. Bestehend aus über 100 Beiträgen von unzähligen Wissenschaftler_innen und aus unterschiedlichen Perspektiven (inklusive Kartenmaterial und beeindruckender Visualisierungen), stellt der Atlas eines der umfassendsten Werke bislang über die revolutionäre Phase in Irland dar.

Veröffentlicht
2018-01-24
Zitationsvorschlag
Đureinović, Jelena. 2018. Historische Geographie Der Irischen Revolution: Eine Vielschichtige Perspektive. KULT_online, Nr. 53 (Januar). https://doi.org/10.22029/ko.2018.185.
Rubrik
KULT_rezensionen